×
Tuesday, January 25, 2022

Onica by Rackspace Technology gibt Deployment-Partnerschaft mit AWS Emissions Monitoring and Surveillance bekannt

Last updated Thursday, January 6, 2022 09:20 ET , Source: NewsService

01/06/2022 / SubmitMyPR /

SAN ANTONIO, Jan. 06, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Onica by Rackspace Technology, eine auf Amazon Web Services (AWS) spezialisierte Business Group von Rackspace Technology® (NASDAQ: RXT), einem führenden Anbieter von End-to-End-Multicloud-Technologielösungen, gab heute seine Deployment-Zusammenarbeit mit AWS on Emissions Monitoring and Surveillance (EMS) bekannt. EMS ist eine neue Lösung, die es Anlageningenieuren, Betriebsleitern und Umweltteams ermöglicht, direkte Emissionsmessungen (zunächst Methan) vorzunehmen, damit sie schnell handeln können (Wartung, Betrieb, Planung), um die Kohlenstoffintensität pro Volumeneinheit (kg CO2e/bbl) zu senken, Anlagenausfälle und Sicherheitsvorfälle zu reduzieren, das Produktvolumen zu erhalten und durch die Erkennung und Reparatur von Lecks die Auswirkungen auf die Umwelt zu mindern.

Wie EMS funktioniert:

  1. Ermöglicht bei Bedarf neue direkte Beobachtungen (einschließlich einer Auswahl an vorintegrierten Optionen von Drittanbietern für Satelliten, Flugzeuge, unbemannte Fluggeräte, stationäre Dauerüberwachungssysteme und Sensoren für das Internet der Dinge)
  2. Kombiniert diese und vorhandene Sensoren sowie Überwachungs- und Datenerfassungssysteme, um einen kontinuierlichen, umfassenden Überblick über die Emissionssituation zu erhalten
  3. Integriert diese Emissionsdaten mit unterschiedlichen industriellen Datenquellen innerhalb einer Anlage oder eines Unternehmens, indem lokalisierte betriebstechnische Daten, technische Anlagendaten und Geschäftsinformationssysteme in einem einzigen Repository zusammengeführt werden, sodass die Kunden neben Produktion und Betriebszeit auch die Emissionen optimieren können

Durch die Bündelung dieser Daten können die Kunden diese schneller analysieren und in die Anwendungen und Arbeitsabläufe einspeisen, in denen die Daten am meisten benötigt werden. Dies ermöglicht die Reparaturen und Optimierungen, die erforderlich sind, um die Ziele zur Reduzierung der Methanemissionen zu erreichen und die Kohlenstoffintensität insgesamt zu verringern.

„Wir sind stolz darauf, mit AWS zusammenzuarbeiten, um Energieunternehmen dabei zu helfen, die Kohlenstoffintensität pro Volumeneinheit zu senken, Anlagenausfälle und Sicherheitsvorfälle zu reduzieren, das Produktvolumen zu erhalten und durch die Erkennung und Reparatur von Lecks die Auswirkungen auf die Umwelt zu mindern“, so Mike Melanson, Vice President, zuständig für Strategic Alliance Partnerships bei Rackspace Technology. „Eine Lösung, die sich mit dem Klimawandel befasst, ist besonders zeitgemäß und überzeugend und erweitert unsere Möglichkeiten und unsere Sachkenntnis auf diesem Gebiet.“

Die EMS-Lösung automatisiert die Integration von Methanemissions-Datenquellen verschiedener Drittanbieter (und Betriebsdaten) in die Tools und Arbeitsabläufe, wo sie am dringendsten benötigt werden, und bietet geografische Ansichten von Emissionen, Warnmeldungen und erweiterte Analysen. Diese Fähigkeiten ermöglichen die Reparaturen und Optimierungen, die erforderlich sind, um die Ziele zur Reduzierung der Methanemissionen zu erreichen und die Emissionsintensität insgesamt zu verringern.

EMS versorgt Ingenieure mit Emissionsdaten, damit sie Lecks schneller beheben und den Betrieb optimieren können, um unnötige Emissionen zu minimieren. Es findet eine kontinuierliche Versorgung mit Emissionsdaten statt, wobei mehrere Quellen konsolidiert und mit den Betriebsdaten der Anlagen ergänzt werden, um die Datensilos zu durchbrechen, die die Emissionsanalyse zurzeit behindern. Darüber hinaus wird die Bereitstellung neuer Sensoreingänge, Analysetools und Workflow-Integrationen durch den skalierbaren technischen und kommerziellen Rahmen erheblich beschleunigt, wodurch viele neue Komponenten innerhalb weniger Tage in Betrieb genommen werden können.

Als offizieller Deployment-Partner kann Onica by Rackspace Technology Kunden helfen, ihre Bereitschaft für die Implementierung der EMS-Lösung zu bewerten, die Implementierung zu planen und umzusetzen.

Weitere Informationen über AWS Emissions Monitoring and Surveillance finden Sie unter: aws.amazon.com/energy/solutions/emissions-monitoring-surveillance/

Über Rackspace Technology
Rackspace Technology ist ein führender Anbieter von End-to-End-Multicloud-Diensten. Wir entwickeln und betreiben die Cloud-Umgebungen unserer Kunden über alle wichtigen Technologieplattformen hinweg, unabhängig vom jeweiligen Technologie-Stack oder Bereitstellungsmodell. Wir arbeiten mit unseren Kunden in jeder Phase ihrer Cloud-Entwicklung zusammen und helfen ihnen, ihre Anwendungen zu modernisieren, neue Produkte zu entwickeln und innovative Technologien einzuführen.

Original Source of the original story >> Onica by Rackspace Technology gibt Deployment-Partnerschaft mit AWS Emissions Monitoring and Surveillance bekannt


There is no offer to sell, no solicitation of an offer to buy, and no recommendation of any security or any other product or service in this article. Moreover, nothing contained in this PR should be construed as a recommendation to buy, sell, or hold any investment or security, or to engage in any investment strategy or transaction. It is your responsibility to determine whether any investment, investment strategy, security, or related transaction is appropriate for you based on your investment objectives, financial circumstances, and risk tolerance. Consult your business advisor, attorney, or tax advisor regarding your specific business, legal, or tax situation.